klar

Insolvenzverfahren


Das Amtsgericht Gifhorn ist in Verbraucher- und Regelinsolvenzverfahren auch für die Amtsgerichtsbezirke Burgdorf, Lehrte und Peine zuständig.

Informationen zum Verbraucherinsolvenzverfahren und zur Restschuldbefreiung, eine Übersicht mit den Zuständigkeiten der Insolvenzgerichte in Niedersachsen sowie eine Adressliste von Schuldnerberatungsstellen in Niedersachsen finden Sie in der Broschüre des Niedersächsischen Justizministeriums (Stand: März 2017; PDF-Format).
Die Adressen der anerkannten Schuldnerberatungsstellen in Deutschland finden Sie auf der Seite vom Träger- und Förderverein "Forum Schuldnerberatung e.V.".
Die öffentlichen Bekanntmachungen (§ 9 InsO) in Insolvenzverfahren, die ab 01. Dezember 2001 eröffnet worden sind, erfolgen durch Veröffentlichung im Internet auf der Seite www.insolvenzbekanntmachungen.de.

Das Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) trat zum 01.03.2012 in Kraft.
Die nachstehenden Antragsformulare sind inhaltlich darauf abgestellt:

Ab 01.01.2016 zu verwendende Anträge auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens...
... für natürliche Personen, Selbständige od. ehem. Selbständige (Stand: 07/17)
... für juristische Personen/Personengesellschaften u.a. (Stand: 07/17)
... für juristische Personen/Personengesellschaften u.a. verb. m. Antrag auf Eigenverwaltung (07/17)

---

Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens für natürliche Personen mit Restschuldbefreiung (Stand: Juli 2014)
Antrag auf Eröffnung des Verbraucherinsolvenzverfahrens (Stand: 30.06.2014)

Bild zum Thema Gerichte
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln